Ein Anfang, Ackerbau anders zu denken

05.07.2022 ǀ Unabhängige Bauernstimme ǀ

Der Striegel blieb stehen. Eigentlich wollten Horst Seide und Henning Harms auf dem Feldtag Ende Mai losfahren und zeigen, wie er wirkt, aber das Wetter machte einen Strich durch die Rechnung. Morgens hatte es in Damnatz an der Elbe im niedersächsischen Landkreis Lüchow-Dannenberg 20 mm geregnet, deswegen machten die Bauern nachmittags freudige Gesichter. Denn vielleicht noch ein bisschen wichtiger als die Tatsache, dass man wegen des Regens nun keine Striegelvorführung machen konnte, wog, dass in dieser sensiblen Wachstumsphase endlich einmal Feuchtigkeit in den Boden und an die Pflanzen kam. Mehr lesen …

Menü